Navigation

Project Magnetic Resonance Imaging sequence programming

Lecturers

Details

Time and place:

  • Mon 9:30-17:30, Room 00.153-113 CIP
  • Tue 9:30-17:30, Room 00.153-113 CIP
  • Wed 9:30-17:30, Room 00.153-113 CIP
  • Thu 9:30-17:30, Room 00.153-113 CIP
  • Fri 9:30-17:30, Room 00.153-113 CIP

Fields of study

  • WPF MT-MA from SEM 1
  • WPF INF-MA from SEM 1
  • WPF Ph-MA from SEM 1

ECTS information

Title

Project Magnetic Resonance Imaging sequence programming

Credits

5

Content:

In dieser praktischen Übung werden die Grundlagen der MR Sequenzprogrammierung vermittelt. Grundlegende Sequenzen wie FID, Spinecho, und Gradientenecho werden in dieser Übung von den Studierenden selbst in Python programmiert. Zudem wird auch die grundlegende Bildrekonstruktion anhand der simulierten und aufgenommenen Daten in Python geschrieben und ausgeführt, bis hin zu radialer Bildgebung und iterativer Rekonstruktion. Die Sequenzen werden in einem Format erstellt, welches direkt von MR Scannern interpretierbar ist (https://pulseq.github.io), Teil der Übung wird daher sein die erstellten Sequenzen an einem realen MRT Gerät im Zentrum für Medizinische Physik und Technik einzusetzen und Signale von Gegenständen und Probanden zu erzeugen und zu MRT-Bildern zu rekonstruieren. Grundlegende Kenntnisse in Python sind hilfreich, können aber auch in der Übung erworben werden.


Für die praktische Übung werden 2.5 ECTS Übung vergeben, für praktische Übung inklusive Selbststudium-Projekt mit Vorführung in der Folgewoche zusammen 5 ECTS Punkte.

Additional information

Expected participants: 20

www: https://www.studon.fau.de/crs2819947.html